Lesezeit: 2 Minuten

Die Verwendung Ihres VPN über einen Router kann Ihnen helfen, mehr von Ihrer VPN-Verbindung zu erhalten. Darüber hinaus können Sie Ihre vorhandene VPN-Verbindung auf einer Reihe von Geräten (verkabelt und/oder drahtlos) verwenden. IT-Behörden befürworten in der Regel die Verwendung von VPN-Routern, da sie dabei helfen, Daten vor Schnüfflern und Hintertür-Hackern zu schützen.

VPN-basierte Router werden in der Regel mit einem Etikett “Some Configuration Required” versehen. Auch wenn die besten Router eine minimale Konfiguration erfordern, müssen Sie bestimmte Angaben anpassen. Hier haben Sie die Wahl zwischen zwei Optionen.

Um das wahre Dienstprogramm von Routern zu verstehen, schauen Sie sich das beste VPN für DD-WRT Router an.

Option 1 – Kauf eines Plug & Play VPN-basierten Routers

Die besten VPN-Dienstanbieter auf dem Markt arbeiten mit Router-Herstellern zusammen, um ein reibungsloses VPN-Erlebnis zu ermöglichen. Beispielsweise bietet Sabai Technology mit Sitz in South Carolina vorkonfigurierte Router mit einigen der besten Router, die VPNs auf dem Markt unterstützen. Die Einrichtung von VPN-basierten Routern wie diesen ist unvorstellbar einfach!

Sie erhalten eine Bedienungsanleitung mit allen notwendigen Details (Benutzername, Passwort und relevante Details), rund um die Uhr Tech-Support, und Sie können sogar Support bitten, aus der Ferne auf Ihren Computer zuzugreifen und Ihren Router für Sie einzurichten.

Option 2 – Konfigurieren Sie Ihren Router

Der beste Weg, Ihren Router manuell einzurichten, besteht darin, den VPN-Dienstanbieter nach einem illustrierten Tutorial zu fragen. Bitten Sie Ihren VPN-Dienstanbieter, Ihnen ein Router-Supportpaket zu geben.

Dies enthält alle notwendigen Details, die für die Einrichtung Ihres VPN-basierten Routers erforderlich sind.

Die folgenden Anweisungen dienen zum Konfigurieren eines DD-WRT-Geblitzrouters und können als Richtlinie für die Konfiguration eines VPN auf jedem anderen Router verwendet werden. Ich empfehle immer den DD-WRT, weil es kostenlos ist, es gibt eine Menge Online-Infos darauf (was es ideal für Einsteiger macht), und es unterstützt Router von über 90 Herstellern.

Blinken des Routers mit DD-WRT Firmware

Wenn Ihr Router nicht über DD-WRT verfügt, stellen Sie sicher, dass Sie ihn mit DD-WRT blinken, bevor Sie mit dem Prozess beginnen. Router blinken ist ein sensibler Prozess und Sie müssen sehr vorsichtig sein, weil ein wenig Nachlässigkeit Ihren Router von einem High-Tech-Datenmanagement-Gerät in ein nutzloses Stück Kunststoff und Drähte verwandeln kann.

Es gibt drei Möglichkeiten, ihren Router mit DD-WRT-Firmware zu blinken.

  • Blinken über webbasierte grafische Benutzeroberfläche (Die längste Methode)
  • Verwenden des Trivial File Transfer Protocol (die sicherste Methode)
  • Verwenden der Befehlszeile (ideal für drahtloses Blinken)

Einrichten & Konfigurieren Ihres DD-WRT Routers

5 Minutes Review time
Aus Gründen der Bequemlichkeit gehe ich davon aus, dass Sie Ihren Router mit Ihrem PC verbinden. Hier sind die Schritte, die Nur 5 Minuten dauern, um zu konfigurieren.

1) Schließen Sie Ihren ADSL-Draht an den WAN-Port Ihres Routers und den Anschluss Ihres PCs an einen der verfügbaren LAN-Ports an. An diesem Punkt wird Ihr Router der Vermittler zwischen Ihrem PC und Ihrem ADSL sein.

2) Stellen Sie sicher, dass Ihre VPN-Verbindung voll funktionsfähig ist. Wenn Sie nicht den besten VPN-basierten Router auf dem Markt verwenden, kommunizieren Sie ausgiebig mit Ihrem VPN-Dienstanbieter, während Sie Ihren Router konfigurieren.

3) Greifen Sie von Ihrem PC auf die Systemsteuerung Ihres Routers zu und stellen Sie Ihnen alle Details von Ihrem VPN-Dienstanbieter vor.

4) An dieser Stelle zeigt die Router-Systemsteuerung Systeminformationenan. Stellen Sie sicher, dass die WAN-IP- und LAN-IP-Adresse, die Von Ihrem VPN-basierten Router empfangen wurden, korrekt ist.

5) Klicken Sie auf die Registerkarte Setup und dann auf die Unterregisterkarte “Basic Setup”.

6) Ihr VPN-Dienst benötigt Möglicherweise die Hostnamen-, Domänennamen-und Router-IP-Details (Lokale IP-Adresse und Subnetzmaske).

7) Wählen Sie Ihren Verbindungstyp (normalerweise PPTP) und identifizieren Sie, ob der Router DHCP verwendet oder nicht.

8) Geben Sie das Gateway, Benutzername und Passwort. Drücken Sie Einstellungen anwenden und speichern (in der gleichen Reihenfolge).

9) Klicken Sie oben auf die Registerkarte Status und dann auf die WAN-Unterregisterkarte.

10) Suchen Sie nach dem Login-Status und drücken Sie Connect.

Fehlerbehebung bei Ihrem Router-VPN

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Router nach Abschluss des Setup-Vorgangs neu starten. Wenn Sie Ihre DD-WRT-Router auf Mac OSX einrichten, stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die “Verschlüsselung erzwingen” über die Routerservereinstellungen aktivieren. Verwenden Sie das lokale Standardgateway, wenn Sie der Meinung sind, dass ihre Internetverbindung bei jeder Verbindung mit dem Internet getrennt wird. Überprüfen Sie, ob die Netzwerkclientadresse nicht mit dem Subnetzserver identisch ist. Dies kann auch für unerwartete kontinuierliche Trennungen verantwortlich sein.

Weitere Tipps zur Fehlerbehebung finden Sie auf der offiziellen DD-WRT PPTP-Serverkonfigurationsseite oder wenden Sie sich an den Kundensupport Ihres Routers, um technische Unterstützung zu erhalten. Zu diesem Zweck empfehle ich Ihnen, sich für ein Router VPN zu begeben, das 24/7 Kundensupport bietet, so dass Sie immer jemanden bereit haben, Ihnen zu helfen.

Schluss

Während die meisten VPN-Nutzer mit einer Standard-VPN-Verbindung auf ihren Systemen und/oder Smartphones zufrieden bleiben, nutzen immer mehr VPN-Nutzer jetzt die beste Router-VPN-Kombination, um ein wirklich gesichertes Internet zu Hause zu genießen.

Warum empfehle ich die Verwendung eines VPN-basierten Routers? Mein Router ermöglicht es mir, sicher
meine VPN-Verbindung mit meinem Android-Smartphone, meinem Tablet, meiner XBox 360 und beiden Laptops gleichzeitig verwenden.
Die zusätzliche Flexibilität und Bequemlichkeit, zusammen mit der üblichen Sicherheit eines VPN rechtfertigen den Preis, den Sie für einen Router zahlen, ein Vielfaches!

Key Takeaways

  • Mit einem Router können Sie ihre vorhandene VPN-Verbindung gleichzeitig auf einer Reihe von Geräten verwenden.
  • VPN-basierte Router werden in der Regel mit einem Label Some Configuration Required auf der Box angezeigt.
  • Sabai Technology mit Sitz in South Carolina bietet Router, die mit einigen der besten Router konfiguriert sind, die VPNs auf dem Markt unterstützen
  • Wenn Sie sich für die manuelle Einrichtung entscheiden, bitten Sie Ihren VPN-Dienstanbieter, Ihnen ein Router-Supportpaket zu geben.
  • Fragen Sie den VPN-Dienstanbieter nach einem illustrierten Tutorial
  • DD-WRT ist kostenlos, hat viele Informationen online und unterstützt Router von über 90 Herstellern
===========================================================================================

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.