Lesezeit: 9 Minuten

Das beste Vpn für Australien

Wenn Sie nach dem besten VPN in Australien suchen, um ultimative Online-Sicherheit zu erreichen und gleichzeitig grenzenlose Streaming-Dienste mit einer anständigen Netzwerkgeschwindigkeit zu entsperren, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wenn Sie sich vor der Überwachung durch die australische Regierung schützen und die 90% der Bevölkerung vermeiden möchten, deren Daten von jedem ISP des Landes aufgezeichnet werden, benötigen Sie ein VPN, um Ihre Online-Privatsphäre und Daten zu schützen und Ihnen unbegrenzten Zugriff auf geografisch blockierte Inhalte zu gewähren.

In diesem Leitfaden werde ich die 6 besten VPNs für Australier empfehlen, um vollständige Online-Freiheit und -Schutzzu gewährleisten.

Übersicht – 6 Beste VPNs für Australien

Hier ist ein kurzer Überblick über die 6 besten VPNs für Australien.

  1. ExpressVPN – Das beste VPN für Australien – Mit mehr als 3.000 Servern in 94 Ländern und mehr als 20 in Australien, optimiert für Sicherheit, Streaming und Torrenting. Beispiellos in VPN-Leistung, ein ideales VPN für Australien für vollständigen Online-Schutz und genießen Sie MediaStreamer zum Entsperren unendlicher Streaming-Dienste für nur €/Monat mit einer 30-tägigen risikofreien Geld-zurück-Garantie.
  2. Surfshark – Budgetfreundliches VPN für Australien – Mit mehr als 3.200 Servern in 65 Ländern und mehr als 69 Servern in Australien, verfügbar mit mehreren budgetfreundlichen Abonnements. At €/Monat bietet nur fast den gleichen Schutz und die gleichen Entsperrungsfunktionen wie ExpressVPN mit unbegrenzten gleichzeitigen Verbindungen und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.
  3. NordVPN – Sicheres VPN für Australien. – Bietet mehr als 5.200 Server in 59 Ländern sowie mehr als 190 Server allein in Australien. Alle sind mit modernster Sicherheit und 256-Bit-Verschlüsselung ausgestattet. Die Anbieter führen keine Protokolle und sichern Ihren Online-Verkehr mit NordLynx auf Kosten €/Monat einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.
  4. IPVanish – Schnellstes VPN für Australien – Eine perfekte Kombination aus robuster Sicherheit und unglaublich schneller Netzwerkgeschwindigkeit von 97,89 Mbit/s. Mehr als 1.600 Server in über 75 Ländern sowie 52 Server allein in Australien. Perfekt, um Sie vor neugierigen Blicken zu schützen und Ihnen Zugriff auf geografisch blockierte Inhalte für nur €/Monat und eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.
  5. CyberGhost – Benutzerfreundliches VPN für Australien – Bietet mehr als 7.000 Server in 90 Ländern und 179 Server in Australien. Seine Apps bieten verschiedene Sicherheits- und Streaming-Einstellungen auf allen gängigen Betriebssystemen. Verschiedene Modi sind auf bestimmte Zwecke wie Torrenting, Streaming und dedizierte IP-Nutzung für nur €/Monat mit einer 45-tägigen Geld-zurück-Politik.
  6. Privater Internetzugang – Bestes VPN für Torrenting in Australien – Bietet konstante Verbindungsgeschwindigkeiten von durchschnittlich 97 Mbit/s und bietet erweiterte Funktionen wie Port Forwarding für zuverlässiges Torrenting. Mehr als 35.500 Torrent-optimierte Server in über 78 Ländern, davon 2.013 in Australien zu Den Kosten €/Monat und einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie.


6 Beste VPNs für Australien (August 2021 In-Depth Analysis)

Wir haben 48 Stunden damit verbracht, mehr als 150 VPNs zu testen, um die folgenden 6 besten VPNs für Australienzu finden. Wir haben sie auf der Grundlage von Sicherheit, Geoblocking, Verschlüsselung, Geld-zurück-Garantie, Torrentingund gleichzeitigen Verbindungengetestet.

Die folgenden australischen VPNs sind in der Lage, Ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit vor Online-Überwachung zu erhöhen und Ihnen ununterbrochenen und unbegrenzten Zugriff auf alle eingeschränkten Websites des Landes zu gewähren:

1. Bestes VPN für Australien – ExpressVPN

ExpressVPN

Hauptmerkmale:

  • Australische Server: Verfügbar in Melbourne, Perth, Sydney & Brisbane
  • Nicht blockierte Streaming-Dienste: Netflix, Amazon Prime, Hulu, Disney Plus, DAZN, YouTube TV.
  • Verschlüsselungsprotokolle: AES 256-Bit, OpenVPN, Lightway, IKEV
  • Gerätekompatibilität: iOS, Mac, Android, Windows, Samsung Smart TV, Fire Stick, Kodi, Roku, PS4 usw.
  • Geschwindigkeit: 95 Mbit/s bei einer 100 Mbit/s-Verbindung
  • DNS-Lecktest: verabschiedet

ExpressVPN ist das beste VPN für Australien und eine gute Wahl, um Ihre Online-Privatsphäre und persönlichen Daten in Australien zu verteidigen.

Da sich der Hauptsitz auf den Britischen Jungferninselnbefindet, außerhalb der Gerichtsbarkeit mit fünf Augen, neun Augen und vierzehn Augen,ist dieser Anbieter ein perfekter Kandidat für den Schutz Ihrer Online-Aktivitäten, Privatsphäreund persönlichen Daten im Cyberspace.

ExpressVPN bietet rund 3.000+ Server in 94 Ländern, darunter Server in Sydney, Melbourne, Perthund Brisbane. Mit einem so großen Netzwerk von Servern können Sie mühelos internationale Streaming-Dienste wie Hulu, BBC iPlayer, Paramount Plus und American Netflix in Australienanzeigen. Ich habe einen Geschwindigkeitstest mit ExpressVPN durchgeführt und eine erstaunliche Download-Geschwindigkeit von 95 Mbps auf einer 100 Mbps Verbindungerhalten.

Mit seinen australischen Servern können unsere Freunde, die die lokalen australischen Inhalte wie ABC TV, SBS, NITVund Seven aus dem Ausland nachholen möchten, all dies und vieles mehr auf ihren Geräten wie Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Linuxund auf Firestick ohne Probleme genießen.

expressvpn-australia-server

Während der Anbieter AES-256-Bit-Verschlüsselung für Ihre Online-Privatsphäre und -Sicherheit, ihre zusätzlichen Sicherheitsfunktionen wie RAM-Server, Lightway-Protokollund Sicheres DNS stellt sicher, dass, sobald Sie mit ExpressVPN online gehen, Ihr tatsächliches Identität, IP-Adresseund Der Standort ist vollständig ausgeblendet, wie Sie im folgenden Screenshot sehen können. Für das Experiment habe ich mich mit einem US-Server aus Australien verbunden.

expressvpn-ip-dns-leak-test-2

Sie können ExpressVPN mit €/Monat der 30-Tage-Rückerstattungsrichtlinieabonnieren. Mit so viel zu bieten, ist ExpressVPN definitiv das beste VPN für Australien.

Sehen Sie sich alle Vor- und Nachteile von ExpressVPN in unserem detaillierten ExpressVPN-Test an.

Holen Sie sich ExpressVPN für Australien$6.67/mo for 12 months + 3 months free

2. Budgetfreundliches VPN für Australien – Surfshark

SurfShark

Hauptmerkmale:

  • Australische Server: Verfügbar in Adelaide, Melbourne, Sydney, Perth & Brisbane
  • Nicht blockierte Streaming-Dienste: Netflix, Crave TV, Amazon Prime, CBC, Hulu, Disney Plus.
  • Verschlüsselungsprotokolle: AES 256-Bit, OpenVPN, IKEv2, WireGuard & Shadowsocks
  • Gerätekompatibilität: iOS, Mac, Android, Windows, Samsung Smart TV, Fire Stick, Xbox und mehr.
  • Geschwindigkeit: 78 Mbit/s bei einer 100 Mbit/s-Verbindung
  • DNS-Lecktest: verabschiedet

Im Vergleich zu ExpressVPN ist Surfhsark ein budgetfreundliches VPN für Australien. ExpressVPN rechtfertigt seine Kosten jedoch mit einer unübertroffenen Leistung bei der Online-Sicherheit und der Entsperrung verschiedener geografisch eingeschränkter Inhalte.

Surfhsark, die zweitplatzierte Empfehlung für Australien, hat mehr als 3.200Server und ist in 65 Ländern verfügbar. Dies sollte für unsere australischen Freunde mehr als genug sein, um verschiedene internationale Streaming-Dienste wie Hotstar, Vudu, BT-Sports, DAZNund HBO Max in Australienzu entsperren. Es ist auch schnell. Nachdem ich einen schnellen Geschwindigkeitstest ausgeführt hatte, erhielt ich eine Download-Geschwindigkeit von 78 Mbps auf einer 100 Mbps Verbindung.

Mit über 36 Servern in Melbourne, Sydney, Brisbane, Perthund Adelaidekönnen sich Menschen im Ausland leicht mit den lokalen Shows auf SBS Viceland HD, 7HD, 7two, 7mateund 7flixauf dem Laufenden halten .

surfshark-australian-server

Der Dienst ist auch mit allen wichtigen Plattformen wie Windows, macOS, Linux, Android, Android TVund iOS kompatibel. Vielleicht ist das einzigartige Merkmal dieses Anbieters seine Fähigkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Geräten mit einem einzigen Konto zu sehr erschwinglichen Preisen zu unterstützen.

AES 256-Bit-Verschlüsselung, Intenet Kill Switch, CleanWeb und Multi-Hop gehören zu den wenigen Funktionen, die Surfshark in seinem Arsenal hat, um Ihre tatsächliche Präsenz über das Internet zu verbergen.

Außerdem hat Surfshark eine No-Logs-Richtlinie, die von einer unabhängigen Organisation, Cure53 selbst, geprüft wurde. Surfshark hat auch den DNS- und IP-Lecktest problemlos bestanden. Ich habe mich von Australien aus mit dem Standort Singapur verbunden und den Test gemacht.

surfshark-dns-ip-leak-test

Wenn Sie ein VPN erhalten möchten, das keine Delle in Ihre Tasche steckt, dann gibt es kein besseres VPN als Surfshark. Es ist auch eines der günstigsten VPNs in der Branche, nur für €/Monat verfügbar.

Sieh dir alle Vor- und Nachteile von Surfshark in unserem ausführlichen Surfshark Test an.


3. Sicheres VPN für Australien – NordVPN

NordVPN

Hauptmerkmale:

  • Australische Server: Verfügbar in Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
  • Nicht blockierte Streaming-Dienste: Netflix, Hulu, Amazon Prime, CBC, Disney+, DAZN, YouTube TV.
  • Verschlüsselungsprotokolle: AES 256-Bit, OpenVPN, IKEv2
  • Gerätekompatibilität: iOS, Mac, Windows, Android, Smart TVs, Fire Stick, Xbox, PS4, Kodi, Roku.
  • Geschwindigkeit: 82 Mbit/s bei einer 100 Mbit/s-Verbindung
  • DNS-Lecktest: verabschiedet

NordVPN ist das sicherste VPN für Australien. Vor allem wegen der hochmodernen und seltenen Verschlüsselungstools, die dieser Anbieter bietet und dem Benutzer eine gute Entsperrungsleistung verleiht.

Zunächst verfügt NordVPN über ein riesiges Netzwerk von mehr als 5.200 Servern in 59 Ländern. Daher sollten australische Benutzer keine Probleme haben, Torrent-Websites mit NordVPN zu entsperren und auf US Netflix, ITV, Apple TV, EuroSportsund PBSzuzugreifen .

Ebenso können Menschen, die im Ausland leben, ihre Lieblingssendungen auf Racing.com, STQ, 9HD, 9Gemund 9Go! streamen, dank der australischen Server von NordVPN in Adelaide, Brisbane, Melbourne Perth, Sydney.

nordvpn-australian-servers

NordVPN bietet CybserSec, DoubleVPN, Onion Over VPN und einen Internet Kill Switch in Bezug auf Sicherheitsfunktionen. Diese Funktionen schützen Ihre Privatsphäre und Sicherheitund schützen Sie vor verschiedenen Online-Bedrohungen, die im australischen Cyberspace lauern. Genau wie Surfshark ist nordVPN auch schnell. Sie können eine Download-Geschwindigkeit von 82 Mbps auf einer 100 Mbps Verbindung erhalten, die super schnell ist.

Wie Sie sehen können, vervollständigt es unsere Präsenz in Australien. Ich habe mich mit Albanien für den DNS-Lecktestverbunden, und hier sind die Ergebnisse:

nordvpn-dns-leak-protection-2

Der Anbieter garantiert auch eine Zero-Logging-Richtlinie,die ideal für Benutzer ist, die unter dem Überwachungsradar der australischen Regierung bleiben möchten.

Es bietet auch eine 30-tägige Geld-zurück-Richtlinie und kann gleichzeitig auf 6 Geräten wie Windows, macOS, Android, iOS, Firestickund Android TV-Geräten mit einem einzigen Abonnement verbunden werden.

Sehen Sie sich alle Vor- und Nachteile von NordVPN in unserem detaillierten NordVPN-Test an.


4. Schnellstes VPN für Australien – IPVanish

IpVanish

Hauptmerkmale:

  • Australische Server: Verfügbar in Adelaide, Brisbane, Melbourne, Perth, Sydney
  • Nicht blockierte Streaming-Dienste: Netflix, Amazon Prime, Hulu, Disney Plus, HBO Max.
  • Verschlüsselungsprotokolle: AES 256-Bit, OpenVPN
  • Gerätekompatibilität: iOS, Mac, Android, Windows, Smart TVs, Fire Stick, Spielkonsolen.
  • Geschwindigkeit: 96 Mbit/s bei einer 100 Mbit/s-Verbindung
  • DNS-Lecktest: verabschiedet

IPVanish ist das schnellste VPN für Australien,mit einer durchschnittlichen Netzwerkgeschwindigkeit von 96 Mbps auf 100 Mbps. Aufgrund der blitzschnellen Geschwindigkeitendieses Anbieters gab es keine Show oder Websites, auf die wir in Ultra-HD nicht zugreifen konnten.

Insgesamt bietet IPVanish mehr als 1.600 Server in über 75 Ländern an. Mit einem so weit verbreiteten Netzwerk war der Zugriff auf CBS, NBC, ABC, Crackle TV und Disney+ in Australien noch nie so einfach.

Es hat 52 Server allein in Australien und eine Präsenz in 5 Städten: Sydney, Melbourne, Perth, Adelaide und Brisbane. Lokale australische Inhalte wie 9Life, 9Rush, NBN, 10 HD, 10 Peachund TVSN sind immer über IPVanish zugänglich, wenn Sie ein australischer Expatriate sind oder ins Ausland reisen.

IPVanish hat seinen Hauptsitz in den USA,wo es verbindliche Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gibt. IPVanish hatjedoch eine No-Log-Richtlinie und verzichtet darauf, vertrauliche Informationen von Benutzern zu speichern. Es ist ein perfekter Begleiter, wenn Sie Ihren Online-Standort und Ihre Aktivitäten vor verschiedenen Hackern und Werbeagenturen von Drittanbietern maskieren möchten.

IPVanish konnte den DNS- und IP-Leak-Test mit Bravour bestehen. Wie Sie sehen können, sind meine australische IP und DNS absolut sicher:

ipvanish-dns-ip-leck

Abgesehen davon bietet es erweiterte Sicherheitsfunktionen wie Split-Tunneling und Internet Kill Switch. Sie können Ihre Windows, macOS, Linux, Android, iOS, Firestick, Android TV, PS4, Xbox und Roku mit unbegrenzten gleichzeitigen Verbindungen sichern.

IPVanish ist das schnellste VPN in Australien, das nur €/Monat mit einer 30-tägigen Rückerstattungsrichtlinieverfügbar ist.

Schauen Sie sich alle Vor- und Nachteile von IPVanish in unseren detaillierten IPVanish-Bewertungen an.


5. Benutzerfreundliches VPN für Australien – CyberGhost

Cyberghost

Hauptmerkmale:

  • Australische Server: Verfügbar in Melbourne & Sydney
  • Nicht blockierte Streaming-Dienste: Netflix, Disney+, Amazon Prime, HBO, CBC, Crave TV, YouTube, Hulu.
  • Verschlüsselungsprotokolle: AES 256-Bit, OpenVPN
  • Gerätekompatibilität: iOS, Mac, Windows, Smart TVs, Roku, Fire Stick, PS4.
  • Geschwindigkeit: 62 Mbit/s bei einer 100 Mbit/s-Verbindung
  • DNS-Lecktest: verabschiedet

Als nächstes haben wir CyberGhost – das benutzerfreundlichste VPN in Australien. Insgesamt bietet CyberGhost etwa 7.000+ Server in 90 Ländern an. Ich habe versucht, auf Hulu, YuppTV, EPSN +, HBO Maxund CCTV in Australien zuzugreifen, und es funktionierteeinwandfrei.

Allein in Australien hat CyberGhost 179 Server in Melbourne und Sydney. Dank dieser Server können Sie ganz einfach Prime7, ishop TV, GWN7, Nine Regional und Aspire TV aus dem Ausland ansehen.

cyberghost-australische-server

CyberGhost bietet benutzerfreundliche Anwendungen auf allen gängigen Betriebssystemen und Geräten wie macOS, Android, iOS, Windows, Firestick und Linux. Das Beste an seiner Anwendung ist, dass Sie benutzerdefinierte Modi für verschiedene Zwecke erhalten, einschließlich Spielen, Torrentingund Streaming.

Was die Sicherheitsfunktionen betrifft, erhalten Sie AES256-Bit-Verschlüsselung, Internet Kill Switch und Wi-Fi-Schutz. Um zu testen, wie stark dieser Anbieter wirklich bei der Sicherung meiner digitalen Fußabdrücke ist, habe ich mich entschieden, DNS- und IP-Lecktests mit CyberGhost durchzuführen.

Während meiner Tests aus Australien wurde kein DNS- und IP-Leck gemeldet, was bestätigt, dass dieser Anbieter für Ihre Online-Aktivitäten absolut sicher ist. Ich habe auch einen Geschwindigkeitstest mit CyberGhost durchgeführt. Genau wie andere VPNs ist es auch schnell. Ich habe eine Download-Geschwindigkeit von 62 Mbps auf einer 100 Mbps Verbindung.

cyberghost-dns-ip-leak-1

Darüber hinaus verfügt der Anbieter über eine datenschutzbejahende Protokollierungsrichtlinie für die Sicherheit des Aussie. Es bietet auch eine 45-tägige Geld-zurück-Police mit sieben gleichzeitigen Verbindungen.

Schauen Sie sich alle Vor- und Nachteile von CyberGhost in unserem detaillierten CyberGhost-Test an.

Holen Sie sich CyberGhost für Australien$1.99/mo for 12 months + 3 months free

6. Bestes VPN für Torrenting in Australien – PIA VPN

Pia

Hauptmerkmale:

  • Australische Server: Verfügbar in Melbourne und Perth
  • Nicht blockierte Streaming-Dienste: Netflix, Amazon Prime, HBO, YouTube, Hulu, NBC.
  • Verschlüsselungsprotokolle: AES 256-Bit, OpenVPN
  • Gerätekompatibilität: Mac, Windows, iOS, Android, Smart TVs, Kodi, Fire Stick, PS4.
  • Geschwindigkeit: 67 Mbit/s bei einer 100 Mbit/s-Verbindung
  • DNS-Lecktest: verabschiedet

Private Internet Access bietet eine starke Verschlüsselung, die die Online-Aktivitäten der Australier vollständig verbirgt. Es bietet mehr als 35.500 Server in 78 Ländern, die es unseren australischen Freunden ermöglichen, geografisch eingeschränkte Streaming-Dienste wie Hotstar, Sony Liv, Channel 4, Crave TV, Oxygen TV mit Leichtigkeit anzuzeigen. Es ist auch schnell. Sie können eine Download-Geschwindigkeit von etwa 67 Mbps auf einer 100 Mbps Verbindung auf den meisten Servern erhalten.

Es bietet auch mehr als 3.000 Server in Australien für Menschen, die im Ausland leben, so dass sie lokale australische Inhalte auf SCA Seven, Imparja, MTN, MDN, Sky Newsund 10 Peachansehen können . Es ist auch leicht konfigurierbar auf gängigen Geräten wie macOS, Windows, Android, iOS, Android TV, Firestick, Linuxund Router.

Private Internet Access ist bekannt für die Bereitstellung stabiler und effizienter Torrent-Unterstützung. Es verfügt über Internet Kill Switch-Funktionen, die Ihren tatsächlichen Standort und Ihre IP-Adresse im Falle einer VPN-Trennung vollständig schützen.

Mit seiner Socks5-Funktion können Sie es in Ihren Torrent-Client einbetten, um maximale Geschwindigkeit und Durchsatz beim Herunterladen von Torrents zu erreichen. Auf diese Weise können Australier vermeiden, von ihren ISPs wegen Urheberrechtsverletzungen entdeckt zu werden.

Was die Sicherheitsverschlüsselung betrifft, bietet PIA eine branchenübliche 256-Bit-Verschlüsselung, um Ihren Netzwerkverkehr vor neugierigen Blicken zu verschlüsseln. Wir konnten während unseres DNS- und IP-Lecktests keine Lecks aus Australien auf dem US-Server finden.

PIA-dns-ip-Lecktest

Es ist auch ziemlich erschwinglich €/Monat mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Politik und bietet 10 gleichzeitige Verbindungen mit einem einzigen Abonnement. Schauen Sie sich alle Vor- und Nachteile der PIA in unserem detaillierten Private Internet Access Review an.

Holen Sie sich PIA für Australien$2.08/mo for 3 year plan + 2 Months Free

Urteil

ExpressVPN ist das beste VPN für Australien. Dieser Anbieter ist eine perfekte Mischung aus ultimativer Online-Sicherheit,unbegrenztem und uneingeschränktem globalem Zugriff auf verschiedene geografisch blockierte Inhalte.

Mit seiner AES-256-Bit-Verschlüsselung ist Ihr Online-Verkehr in Australien vor jeder Cybersicherheitsbedrohung geschützt.

Durch den Zugriff auf die über 3.000 Streaming- und geschwindigkeitsoptimierten Server können Sie eine unendliche Anzahl von geografisch eingeschränkten Websites und Streaming-Diensten in HD-Qualität entsperren.

Schließlich bleibt Ihr digitaler Avatar mit seinen erweiterten Sicherheitsfunktionen wie Internet Kill Switch, Private DNSund RAM-Servernin Ihrer Kontrolle über jeden Cyberspace.


Testmethodik: Wie wir das beste VPN für Australien getestet haben

Um Ihnen die 6 besten VPNs für Australien zur Verfügung zu stellen, musste ich einige Benchmarks einrichten, auf denen meine Untersuchung und Überprüfung basierten. Im Folgenden sind die 6 Kriterien aufgeführt, die Sie bei der Auswahl des besten VPN für Australien berücksichtigen sollten.

  • Sicherheit und Datenschutz – Die besten VPNs für Australien müssen sicher und anonym sein. Ein gründliches Studium ihrer Datenschutzrichtlinien und Sicherheitsmerkmale ist notwendig, um sicherzustellen, dass Sie vor der Überwachung durch die australische Regierung geschützt bleiben.
  • Verschlüsselung – Da Australien Teil der 5-Augen-Allianz ist, sind starke Verschlüsselungs- und Sicherheitsfunktionen wie Internet Kill Switch, No-Log-Richtlinie und DNS-Leckschutz für Ihre Online-Privatsphäre obligatorisch.
  • Geoblocking – Abgesehen von der Sicherheit sollte das beste australische VPN in der Lage sein, Ihnen mit hoher Geschwindigkeit Zugriff auf unbegrenzte geografisch eingeschränkte Inhalte aus der ganzen Welt zu gewähren.
  • Torrenting – VPN-Anbieter sollten in der Lage sein, Ihnen P2P-kompatible Server anzubieten, damit Sie Torrents ohne Zögern oder Sorgen herunterladen können.
  • Gleichzeitige Verbindung – Durch gleichzeitige Verbindungen können Sie Ihr Konto jederzeit auf mehr als einem einzigen Gerät verwenden. Alle VPN-Anbieter, die wir aufgelistet haben, erlauben 5 oder mehr gleichzeitige Verbindungen, so dass Sie sie mit Freunden und Familie teilen können.
  • Geld-zurück-Garantie:Eine Hintertür, um Sie aus dem Abonnement zu holen, wenn der Dienst nicht Ihren Erwartungen entspricht. Die besten VPNs für Australien, die von mir vorgeschlagen werden, verfügen über eine bewährte Geld-zurück-Garantie.

Warum brauchen Sie ein VPN in Australien?

Die australische Regierung genießt unter dem Vorwand der nationalen Sicherheiteinfachen Zugang zu den Metadaten von Zivilisten. Eine Umfrage zeigte, dass die Australier im Großen und Ganzen nicht gegen die Überwachung ihrer Sicherheit sind.

Allerdings akzeptieren die Australier die staatliche Überwachung nur milde,so dass sie auch nicht sehr glücklich darüber sind.

Geheimdienste im Land können Ihre Internet- und Telefonaufzeichnungen von relevanten Unternehmen anfordern, die nun verpflichtet sind, Ihre Informationen für mindestens 2 Jahre aufzubewahren.

Dies ist ein ernstes Datenschutzproblem und erhöht die Bedeutung von VPNs im Land mehr denn je.

Darüber hinaus berichten Australier laut dem Australian Cyber Security Centre (ACSC) durchschnittlich 164 Cyberkriminalität pro Tag – ein einziger Cybercrime-Bericht alle 10 Minuten.

Zwischen dem 1. Juli 2019und dem 30. Juni 2020reagierte der ACSC auf 2.266 Cybersicherheitsvorfälle und erhielt 59.806 Cybercrime-Berichte.

Während Online-Betrug die häufigste Kategorie der Cyberkriminalität von Australiern anführte, sicherte sich Identitätsdiebstahl den zweiten Platz, wobei Cybermissbrauch den dritten Platz belegte.

Während die Zahlen ein völlig anderes Bild zeichnen, bewertet ACSC Ransomware als die höchste Bedrohung.

Egal, was der Fall ist, ein VPN bietet Australiern immer einen angemessenen Schutz vor Betrug, Identitätsdiebstahlund Ransomware.

Wenn wir uns auf Streaming-Dienste beziehen, erhält das australische Netflix nur einen Bruchteil der verfügbaren Inhalte in anderen Regionen wie den USA, Großbritannienund Kanada. Um die InhaltlicheLücke zu schließen, mit der Australier konfrontiert sind, benötigen sie Unterstützung von einem zuverlässigen VPN-Anbieter wie ExpressVPN.

Darüber hinaus erhebt Australien auch eine sogenannte Online-Warensteuer. Diese Steuer ermöglicht es der australischen Regierung, zusätzliche 10% auf alle digitalen Waren unter AUD 1000 im Wert zu berechnen.

Dank dieses Gesetzes ist der Preis eines durchschnittlichen Netflix-Abonnements um 20%gestiegen. Angesichts der begrenzten Inhalte in der australischen Netflix-Bibliothek ist eine so kräftige Preisanpassung nicht vertretbar.

Das Basisabonnement von Netflix kostet 10,99 US-Dollar (AUD),während das gleiche Abonnement in US Netflix 8,34 US-Dollar (USD)kosten würde. Australier können einfach ihre IP-Adressen ändern und den gleichen Service günstig genießen.

Das ist nicht alles. Im Jahr 2018 wurde Australien mit durchschnittlich 834.833 exponierten Datensätzen pro Verstoßals das fünftgefährlichste Land weltweit in Bezug auf Datenschutzverletzungen und offengelegte Datensätzeeingestuft.

Während sich die Zensur ursprünglich darauf konzentrierte, schwere Verbrechen wie Kindesmissbrauch und dergleichen zu stoppen, wurde sie 2015 auf Urheberrechtsverletzungenausgeweitet.

Die Regierung hat ISPs angewiesen, weitere Torrenting-Websites wie The Pirate Bay, Torrentzund TorenHoundzu zensieren.

Dies sind alles wichtige Gründe, warum Sie jetzt Maßnahmen ergreifen müssen, um die Online-Privatsphäre in Australien zu verbessern. Zusammenfassend benötigen Sie das beste VPN für Australien, wenn Sie sich für Eines der folgenden Themen interessieren:

  • Verstecken vor staatlicher Überwachung
  • Zugriff auf geografisch eingeschränkte Inhalte auf Netflix und anderen Streaming-/Unterhaltungsdiensten
  • Schutz vor Hackern und Datenschutzverletzungen
  • Die Regierung filtert Ihre Webdienste

Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung und Anti-Piraterie in Australien

Australien wird strenger gegen Urheberrechtsverletzungen und Eingriffe in die Privatsphäre der Benutzer durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten.

Diese erleichtern es den Überwachungsbehörden nur, ihre Arbeit zu erledigen und ihre Nase in die Geschäfte unschuldiger Bürger zu stecken.

Vorratsdatenspeicherung und -überwachung

Die Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung in Australien zwingen ISPs und Telekommunikationsunternehmen, Metadaten von Kunden, einschließlich E-Mails und Textnachrichten, für mindestens zwei Jahrezu protokollieren!

Mehrere wichtige Organisationen folgen diesem Abhör- und Zugriffsgesetz in Australien, darunter Centrelink, die Australia Post Corporate Security Groupund das Australian Taxation Office.

Zu den Daten, die Unternehmen für jede Person in Australien protokollieren, gehören:

  • Besuchte Webseiten
  • Standort des Benutzers
  • Sitzungsdauer
  • Datum/Uhrzeit der Verbindung
  • Persönliche Daten (Benutzername etc.) der Nutzer
  • Netzwerktyp (Wi-Fi, Breitband, 4G, etc.)

Wenn Sie dachten, das sei verrückt, dann machen Sie sich bereit für mehr:

Die Behörden in Australien haben auf die Metadaten von Journalisten in Australien zugegriffen, ohne sich auch nur um einen rechtlichen Haftbefehl zu kümmern.

Dennoch kann es die Arbeit des Staates sicherlich erschweren. In diesem Sinne sind VPNs in der Tat eine vorbeugende Maßnahme gegen Online-Überwachung.

P2P Filesharing & Torrenting in Australien

Seit 2016nimmt der Staat Torrenting in Australien sehr ernst. Das Bundesgericht von Australien befahl ISPs, Websites wie The Pirate Bay, Torrentz, IsoHunt, Torrent Houndund Solar Moviezu blockieren.

Die Initiative erwies sich als erfolgreich. Laut einem Bericht von Australian Site-Blocking Efficacy sank der australische Traffic auf diesen Websites um 53%.

Ein großer Hit in der Tat!

Um das Vorgehenweiter zu eskalieren, wurde 2017ein weiterer großer Teil der Piratenseiten in die Sperrliste aufgenommen. Infolgedessen wurden 59 weitere Torrent-Sites blockiert,wodurch die Gesamtzahl auf 340 stieg.

Ab 2018verlagerte die australische Regierung ihren Fokus auf Spiegel und Proxys, die mit Torrent-Sites verbunden sind.

Um den letzten Schlag zu versetzen, fügte das australische Parlament eine neue Änderung des Urheberrechtsgesetzes hinzu. Die neue Änderung befahl ISPs, beliebte Spiegel und Proxy-Siteszu schließen.

Die neue Änderung zwingt Google auch, URL-Links zu Torrent-Sites und deren Mirrors und Proxys zu deindexieren.


Sollte ich ein kostenloses VPN für Australien verwenden?

Nein, Sie sollten kein kostenloses VPN für Australien verwenden. So sehr die Idee, ein kostenloses VPN für Australien zu verwenden, verlockend ist, empfehlen wir dringend, dies zu vermeiden.

Kostenlose VPNs bieten eine begrenzte Bandbreite für ihre Abonnementkonten sowie eine begrenzte Anzahl von VPN-Standorten. Sie werden entweder die zugewiesene Bandbreite nicht mehr haben oder nicht in der Lage sein, Ihre gewünschte geografisch eingeschränkte Website zu entsperren.

Bei einer so geringen Anzahl von Servern und Bandbreite können Sie nicht feststellen, ob das VPN perfekt für Ihre Anforderung ist.

Da die Anzahl der Server begrenzt ist und die Anzahl der Benutzer, die sich mit ihnen verbinden, großist, ist der Server normalerweise mit einer Überlastungkonfrontiert. Was letztendlich zu langsamen Servergeschwindigkeiten führt.

Darüber hinaus investieren kostenlose VPN-Bereitstellungen nicht in ihre Sicherheits- und Verschlüsselungsinfrastruktur. Aufgrund mangelnder Verwaltung sind Ihre Online-Daten und Ihre Privatsphäre einem hohen Risiko ausgesetzt. Diese Anbieter verkaufen auch die Online-Daten und persönlichen Informationen ihrer Nutzer an verschiedene Drittanbieter-Werbeagenturen.

Wenn Sie jedoch nach dem besten kostenlosen VPN in Australien suchen, mit dem Sie auf ausländische geografisch eingeschränkte Inhalte zugreifen können, dann schauen Sie sich diese an:

  1. Hide.Me
  2. ProtonVPN
  3. Windscribe

VPNs, die in Australien zu vermeiden sind

Nicht jedem VPN kann in Australien vertraut werden. Werfen Sie einen Blick auf einige der VPN, die Sie in Australien vermeiden sollten:

Hola

Hola ist ein in Israel ansässiger VPN-Anbieter,der als VPN auftritt, indem er bandbreiten von einem P2P-Netzwerknutzt. Dies ist eindeutig ein großes Sicherheits- und Datenschutzproblem. Benutzer können leicht in die Netzwerke des jeweils anderen eindringen und Cyberangriffe wie DDoS-Angriffe initiieren.

HideMyAss

HMA kam einem Gerichtsbeschluss nach, indem es Beweise lieferte, die zur Verhaftung von Cody Kretsinger führten, einem Hacker, der mit einem Angriff auf die Sony Pictures-Website in Verbindung stand.

Jetzt, da das Vereinigte Königreich die Snooper’s Charterverabschiedet hat, die von Dienstanbietern verlangt, detaillierte Protokolle darüber zu führen, was ihre Benutzer online tun, scheint HideMyAss in Großbritannien der letzte Dienst zu sein, für den sich eine datenschutzbewusste Person anmelden möchte.


FaQs – Bestes VPN Australien

Sehen wir uns einige häufig gestellte Fragen zu australischen VPNs an.

Ja, VPNs sind in Australien völlig legal. Viele westliche Länder, darunter Australien, erlauben die uneingeschränkte Nutzung von VPN-Diensten. Der Zweck hinter der Verwendung von Technologie kann jedoch in Australien als illegal oder legal eingestuft werden.

| SEP |

Welches VPN ist am besten, um australische Inhalte anzusehen?


Wrapping Up

Die Datenschutzsituation in Australien verschlechtert sich von Tag zu Tag. Daher ist es wichtig, eines der besten VPNs für Australienzu verwenden. Sie können sich nicht nur in Australien bis zu einem gewissen Grad vor Online-Überwachungschützen, sondern erhalten auch Zugang zu eingeschränkten / zensierten Inhalten im Land.

Daher ist ein VPN, insbesondere ExpressVPN, das am meisten empfohlene VPN für australische Benutzer und deckt alle Funktionen ab, die notwendig sind, um mit bestimmten Problemen in Australienumzugehen.

Nach ExpressVPN können die Australier auch auf Surfshark vertrauen – einen Anbieter mit unbegrenzten gleichzeitigen Verbindungen und NordVPN – das sicherste VPN der Welt.

Wenn Sie sich beeilen, können Sie das zeitlich begrenzte ExpressVPN-Angebot 12 Monate + 3 Monate kostenlos in Anspruch nehmen, das auch mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Policegeliefert wird. Sie können den Dienst auch vorher mit der kostenlosen Testversion von ExpressVPNtesten. Lange Rede, kurzer Sinn, die Verwendung der besten VPNs in Australien ist der einzige Weg, um sicher und geschützt zu bleiben.