Lesezeit: 7 Minuten
Based inCzech Republic
Price$3.99/mo
Servers100 servers in 34 countries
LogsNo Logs
Multi Login1-5 Devices
Refund30 Days
RecommendedYes
WebsiteAvast.com

**COVID-19 Update**
Aufgrund der jüngsten Zunahme der Cybersicherheitsrisiken von Verletzungen und Hacks im Zusammenhang mit COVID-19, wir bei VPNRanks halten ein genaues Auge darauf, wie VPN-Anbieter auf diese neuen Herausforderungen reagieren. Alle aktuellen Upgrades und Updates in Funktionen werden prompt in unseren VPN-Bewertungen widergespiegelt.

Avast SecureLine VPN ist ein großer Name in der Antiviren-Industrie, aber es ist nicht so beliebt im VPN-Markt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in der Tschechischen Republik, die nicht unter 5-Augen-Länder fällt.

Avast VPN bietet eine 7-tägige kostenlose Testversion und verbindet bis zu 1-5 Geräte gleichzeitig. Avast VPN verfügt über 54 Server in 33 Ländern und bietet Apps für Windows, Android, iOS und macOS.

Avast Server-Geschwindigkeit ist fast durchschnittlich und es ist nicht das billigste VPN um wie PureVPN oder Surfshark. Als ich getestet wurde, konnte ich Netflix und andere Streaming-Anbieter entsperren. Ein Teil der Gründe, warum ich es eine 3,5-Sterne in diesem Avast SecureLine VPN Test gegeben.

Es ist etwas teuer bei 3,99€/Mo, aber das hängt viel von den Funktionen, die sie anbieten. Ist Avast VPN gut? Ist es wirklich das teuerste VPN verfügbar? Lassen Sie uns in diesem Avast VPN Test herausfinden.

Avast VPN Testkriterien

Um die Avast SecureLine VPN zu überprüfen, musste ich auf der Grundlage dieser 9 Faktoren testen und mein Fazit ziehen. Sehen wir sie uns einmal an:

  1. Gerichtsbarkeit – Befindet sich Avast VPN in einem 5-Augen-Land?
  2. Sicherheit – Ist Avast VPN sicher?
  3. VPN Lecks – Gibt Avast VPN IP, DNS & WebRTC aus?
  4. Server Ist es gut für P2P Torrenting?
  5. Geschwindigkeit – Wie schnell ist Avast SecureLine VPN?
  6. Streaming – Funktioniert es mit Netflix?
  7. Kompatibilität – App-Schnittstelle und unterstützte Geräte
  8. Preise – Wie viel kostet Avast VPN?
  9. Vertrauenswürdigkeit – Trustpilot, Play Store, Reddit & Kundensupport

Gerichtsbarkeit – Befindet sich Avast VPN in einem 5-Augen-Land?

Avast SecureLine VPN operiert von der Tschechischen Republik aus, die NICHT unter 5-Augen-Land fällt. Die Tschechische Republik wird vielleicht nicht als Mitglied einer Fünf-Augen-VPN-Allianz betrachtet, aber sie arbeitet mit ihnen zusammen.

Diese Tatsache würde ein paar Augenbrauen heben. Aber es ist nicht etwas, das mich dazu veranlassen würde, mich von diesem VPN abzuwenden. Viele Leute fragen mich: ‘Ist Avast VPN gut zu benutzen?’ Ich sage ihnen immer, wenn es nicht unter diese Länder fällt, dann ist es absolut sicher zu bedienen. Dennoch mag ich meine VPNs außerhalb der schmutzigen Krallen der amerikanischen und britischen Geheimdienste.

Sicherheit – Ist Avast VPN sicher?

Ja, Avast VPN ist absolut sicher in der Anwendung. In meinem Avast VPN Test für 2020 erfuhr ich, dass Avast VPN Verschlüsselung auf militärischer Basis (AES-256-Bit) und DNS/IPv6-Leckschutz verwendet. Avast VPN kommt auch mit einem automatischen Kill-Switch, der in Premium-VPNs zu finden ist.

Es wird von allen verwendet, von riesigen Unternehmen bis hin zu kleinen Banken, um vertrauliche Informationen zu sichern. Dieses VPN verfügt über mehrere Protokolloptionen. Sie müssen jedoch nicht weiter als Avasts OpenVPN UDP und IKEv2 mit AES 256-Bit-Verschlüsselung für garantierte Privatsphäre suchen.

OpenVPN ist das beste Tunneling-Protokoll auf dem Markt. Seine Open-Source-Natur ermöglicht ständige Upgrades, so dass es weiter als jede seiner Alternativen. In der Zwischenzeit können macOS-Benutzer auch das IPSec-Protokoll verwenden. Ein weniger mächtiger, aber immer noch fähiger Kumpel von OpenVPN.

Speichert Avast VPN Protokolle?

Nach einem gründlichen Avast VPN Test habe ich gelernt, dass es KEINE Nutzungsprotokolle speichert, aber es speichert Verbindungsprotokolle. Avast VPN sammelt auch persönliche Daten, die für die Verbesserung des Sicherheitsprodukts beansprucht werden. Hier ist eine Liste der persönlichen Informationen, die sie sammeln:

  • IP-Adresse
  • Timestamp
  • Namen
  • Stadt/Land
  • Abrechnungsdaten

Sie kennen Ihre echte IP-Adresse für die ersten 60 Tage. Danach ersetzen sie es durch Ihre Stadt oder Ihr Land, oder sie hashen es. Hier ist ihre Aussage:

“Wir erfassen Ihre IP-Adresse, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bereitstellen. Wir verwenden auch die IP-Adresse mit mobilen Produkten, um Anzeigen zu schalten.”

Avast VPN erwähnt deutlich, dass es bei jeder Website einige Serverprotokolle sammelt. Zu diesen Serverprotokollinformationen gehören:

  • Ihre Region
  • Dauer des Besuchs
  • Webseiten, die Sie anfordern
  • Websites, die Sie vor dem Besuch auf ihrer Website besucht haben
  • IP-Adresse
  • Cookies

Avast verwendet diese Informationen, um:

“Wir verwenden diese Informationen, um unsere berechtigten Interessen zu erfüllen, die darin bestehen, allgemeine Trends zu analysieren, unsere Webseiten zu verwalten, die Nutzung der Webseiten durch die Nutzer zu verfolgen, uns dabei zu helfen, unsere Website(n)” zu verbessern.

Werfen Sie einen Blick auf die VPN-Protokollierungsrichtlinien der gesamten VPN-Anbietern.

Avast VPN Kill Switch-Funktion

Es ist oft die am meisten ignorierte Funktion eines VPN. Einige halten es sogar für übertrieben. Ein effizienter Kill-Switch kann Ihrer Online-Privatsphäre jedoch eine Welt des Guten begehen. Als ich in unserem Avast VPN Test nach der Kill Switch-Funktion gesucht habe, stellte ich fest, dass sie diese Funktion hat. Es funktioniert auch ganz gut. Sie können es einfach aus oder über das Menü Sicherheitseinstellungen aus- oder einschalten.

Holen Sie sich Avast VPN30 Tage Geld-zurück-Garantie

Lecks – Gibt Avast VPN IP, DNS & WebRTC aus?

Avast VPN hat IP und DNS NICHT durchgesickert. Es hat auch den WebRTC-Test bestanden. Ich habe eine Verbindung zu einem israelischen Server von Avast VPN hergestellt und die IPLeak-Website besucht, um nach Lecks zu suchen.

Hier ist der Screenshot:

Avast-VPN-IP-Leak-Test

Wenn Sie die IP-Adresse im Dichtheitstest sehen, handelt es sich um dieselbe virtuelle IP, die mir von Avast VPN gegeben wurde, wie Sie im Bild unten sehen können:

Avast-VPN-Leak-Test-Virtual-IP

Die virtuelle IP und die ip, die auf der Dichtheitsprüfungs-Website erwähnt werden, müssen identisch sein. Andernfalls kann es undicht sein. Sie können einen Blick auf unsere IP-Lecktest-Anleitung werfen, um zu sehen, welche VPNs den Dichtheitstest bestehen.

Virentest

In diesem Avast Secure Line VPN Test habe ich in der Downloaddatei auf Viren überprüft. Es enthielt KEINE Viren. Dieser Test wurde mit VirusTotal durchgeführt, die Benutzer warnen, wenn ein Virus in einer Datei vorhanden ist.

Hier sind die Ergebnisse:

Avast-VPN-Virus-Test

Es wurde keine Malware in dieser Software-Datei erkannt, so dass es absolut sicher ist, Avast SecureLine VPN zu verwenden.

Server – Ist es gut für P2P oder Torrenting?

Ab Januar 2020 verfügt Avast VPN über rund 54 Server in 33 Ländern. Dazu gehören Server in Singapur, Taiwan und Russland, aber keine Länder des Nahen Ostens außer Israel und Türkei.

Avast VPN hat auch Verschleierungsserver. Der Zugriff auf Websites und Apps in China ist für diesen VPN-Dienst kein Problem. Werfen Sie einen Blick auf andere VPNs, die über verschleierte Server verfügen, die dazu neigen, in Ländern mit strengen Internet-Vorschriften zu funktionieren.

Erlaubt Avast VPN Torrenting?

Avast VPN bietet einige Server, die für Torrenting optimiert sind.

Stellen Sie einfach eine Verbindung zu einem Avast VPN P2P-Server her, um sicher auf Torrents zuzugreifen. Insgesamt ist die Anzahl der Server nicht annähernd beeindruckend. PureVPN hat eine riesige Serveranzahl (d.h. 2.000+ Server), die besser ist als Avast.

P2P-Torrenting-Avast-VPN

Geschwindigkeit – Wie schnell ist Avast SecureLine VPN?

Avast VPN schneidet bei geschwindigkeiten schlecht ab. In unseren neuesten Geschwindigkeitstests wurde die Avast VPN Geschwindigkeit  auf mehreren Servern mit einer Basisverbindungsgeschwindigkeit von 100 Mbps gemessen.

So hat Avast VPN für diese Server funktioniert:

ServerstandortDownload-GeschwindigkeitUpload-GeschwindigkeitPing
Brazilien26,42 Mbps77,09 Mbps500 ms
Kanada25,34 Mbps90,67 Mbps213 ms
Deutschland26,59 Mbps94,67 Mbps232 ms
Luxemburg25,34 Mbps91,5 Mbps206 ms
Niederlande26 Mbps76,84 Mbps192 ms
Südafrika25,34 Mbps36,17 Mbps647 ms
Spanien26,42 Mbps14,42 Mbps445 ms
UK26,25 Mbps66,09 Mbps181 ms
USA26,34 Mbps91,09 Mbps258 ms

Wie Sie sehen können, ist Avast VPN überhaupt nicht schnell. Wenn Sie jedoch eine schnelle Internetverbindung wie den 100 Mbps-Dienst ausführen, den wir verwendet haben.

Daher ist selbst eine Geschwindigkeit von etwa 25 Mbps gut genug, um Inhalte auf Netflix auf HD und sogar In-Ultra HD-Qualität zu streamen. Aber Benutzer, die bereits eine langsame Verbindung haben, können bei der Verwendung von Avast SecureLine stark an Geschwindigkeiten leiden.

Holen Sie sich Avast VPN30 Tage Geld-zurück-Garantie

Streaming – Funktioniert Avast VPN mit Netflix?

Avast SecureLine VPN funktioniert gut mit Netflix und anderen Streaming-Anbietern. Ich habe es einfach geschafft, Netflix, BBC iPlayer und sogar Amazon Prime damit zu entsperren. Was die Leistung betrifft, habe ich keine Probleme bemerkt. Avast SecureLine funktionierte recht schnell ohne Verzögerungen oder Stottern.

Avast VPN streaming Netflix

Um mit Avast VPN auf Netflix zuzugreifen, sollten Benutzer eine Verbindung zu den Servern herstellen, die auf der Registerkarte “Streaming” aufgeführt sind, da diese am effektivsten für die Umgehung von Firewalls sind, die von Netflix und anderen Streaming-Websites verwendet werden.

Holen Sie sich Avast VPN30 Tage Geld-zurück-Garantie

Kompatibilität – App-Schnittstelle und unterstützte Geräte

SecureLine VPN ist nur auf vier Betriebssystemen zugänglich, d. h. Windows, macOS, Android und iOS. Benutzer können auch Avast VPN mit Kodi verwenden. Aber Sie können Avast für mehrere Geräte nicht verwenden, wenn Sie eine Testversion nutzen. Um mehr als 1 Gerät zu schützen, müssen Sie eine Avast VPN Lizenz kaufen.

Avast VPN kann nicht auf FireStick heruntergeladen werden, da es im Amazon App Store nicht verfügbar ist. Sie können jedoch Router verwenden, um Avast VPN auf Roku zu verbinden.

Avast VPN für Windows

Um die Freundlichkeit der App zu überprüfen, gelang es mir, das Avast VPN mit der Erfahrung aus erster Hand zu überprüfen. Die Verwendung des Windows-Clients von SecureLine ist eine angenehme Erfahrung. Auf den ersten Blick hat die App ein attraktives Design und eine intuitive Benutzeroberfläche. Es ist vertraut mit der berühmten Anti-Viren-Software, mit dem typischen Avast lila Design.

Avast-Secureline-VPN-App-Interface

Sie können den Speicherort mit einem einzigen Klick ändern und eine IP-Adresse aus einer umfassenden Liste von Servern abrufen.

Server-locations-of-Avast-VPN

Hier sind die P2P- und Streaming-Server ganz klar getrennt. Zusätzlich navigieren Sie über die drei horizontalen Linien ≡ (Menü) rechts oben bei den Kunden in Richtung ‘Einstellungen‘. Hier können Sie Optionen wie Auto-Start oder Avast Smart VPN umschalten.

Settings-Avast-Secureline-VPN

Avast VPN für Android

Die Android-App für Avast ist schlank und einfach. Sie können entweder eine Verbindung zu einem optimalen Standort herstellen oder einfach einen Länderserver auswählen, den Sie verbinden möchten. Drücken Sie einfach die grüne Taste in der Mitte und bleiben Sie sicher.

Avast-Secureline-VPN-Android-App

Avast VPN für iOS

Die iOS-App ähnelt Android und enthält ähnliche Funktionen. Es bringt Ihnen alle 54 Server in 33 Ländern verfügbar. Die App ist einfach zu bedienen, so dass auch ein Neuling keine Probleme mit ihm haben wird. In der iOS-App haben Sie auch die Möglichkeit, die automatische Verbindung mit dem VPN zu deaktivieren.

Avast-VPN-iOS-app

Wenn Probleme mit einer Avast-App auftreten, finden Sie weitere Informationen zur Fehlerbehebung für Avast VPN.

Holen Sie sich Avast VPN30 Tage Geld-zurück-Garantie

Preise – Wie viel kostet Avast VPN?

Avast VPN ist ein ziemlich teurer VPN-Dienst. Obwohl das Avast VPN eine 7-tägige kostenlose Testversion bietet, ist es im Vergleich zu anderen VPNs recht teuer. Dies sind die Avast VPN Kosten für die Abonnements, die 5 Geräte unterstützen.

Avast-VPN-Kosten

Der Grund, warum ich sage, es teuer, weil, wenn Sie diese Preise mit Surfshark vergleichen, die die beste und billigste VPN ist, oder mit PureVPN, Avast SecureLine VPN für mehrere Geräte ist vergleichsweise teuer. Selbst wenn Sie sich für die Pläne, die nur einzelne Geräte unterstützen, Avast VPN kann ziemlich teuer für einige Leute sein. Apropos, hier sind die Preise für die 1-Gerät-Pläne:

Jetzt erfahren Sie, warum ich Avast SecureLine VPN für teuer halte? Wenn Sie also an Avast VPN-Alternativen zu vergleichsweise niedrigeren Preisen interessiert sind, schauen Sie sich unsere handverlesenen VPN-Angebote 2020 an und sparen Sie Geld!

Zahlungsmethoden

Hier ist eine Liste der Zahlungsoptionen, die von Avast SecureLine VPN akzeptiert werden:

  • Paypal
  • Kreditkarten
  • Überweisung (Wire Transfer)

KEINE Bitcoins oder andere Kryptowährungen werden akzeptiert. Das ist ziemlich enttäuschend. Hoffentlich wird der Anbieter diese Option in naher Zukunft hinzufügen.

Während ich dieses Avast VPN Test schrieb, erfuhr ich, dass das VPN 30 Tage Geld-zurück-Garantie bietet. Wenn Sie mit den VPN-Dienste nicht zufrieden sind, können Sie Avast VPN Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen beantragen. Ein gutes 30 Tage Rückerstattungsfenster zusätzlich zur 7-tägigen kostenlosen Testversion machen dieses VPN für neue Benutzer zugänglicher.

Holen Sie sich Avast VPN30 Tage Geld-zurück-Garantie

Vertrauenswürdigkeit – Trustpilot, Play Store, Reddit & Kundensupport

Avast VPN hat eine schlechte Trustpilot-Bewertung von 1.8/5. Wenn Sie es mit dem branchenweit besten VPN-Dienst wie PureVPN vergleichen, werden Sie feststellen, dass es eine 4.8/5 Bewertung hat, was, gelinde gesagt, außergewöhnlich ist. Es sollte auch beachtet werden, dass 15% der gesamten Avast VPN Bewertungen eine schlechte Note haben.

avast-secureline-vpn-trustpilot-rating

Avast SecureLine VPN Bewertungen im Play Store

Im Play Store hat Avast VPN eine gute Bewertung von 4.5 Sternen (142,088 Bewertungen). Hier sind einige aktuelle Bewertungen von Avast VPN im Google Play Store:

avast-secureline-vpn-google-play-store-reviews

Gemäß den letzten Nutzerbewertungen muss Avast VPN noch einige Softwarefehler beheben. Byt das ist etwas, das leicht in der nächsten Aktualisierung behoben werden kann.

Avast VPN Test reddit

Auch wenn die meisten Bewertungen auf Google Play Store positiv sind, sollten Sie einen Blick auf einige der neuesten Bewertungen von Avast VPN auf Reddit werfen:

Ein Benutzer beschwerte sich auf Reddit, dass er Avast App wegen endloser Pop-ups mit DLC fehlt deinstalliert. Im gleichen Thread hat jedoch derselbe Benutzer die App neu installiert, und sie hat mit der Arbeit begonnen.

avast-vpn-reddit-review-regarding-reinstalling-and-uninstalling

Es gibt eine weitere Avast SecureLine VPN Reddit Bewertung, in der ein Benutzer sich über unten Pop-up beschwert, was ihn sehr ärgert:

avast-secureline-vpn-popup-annoys-so-much

Kundensupport

Die Website des Anbieters unterhält eine umfassende Wissensdatenbank mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und FAQs. Es gibt sogar eine Option für Live-Chat und E-Mail-Ticketing. Ihr Support-Vertreter ist sehr freundlich und auch sachkundig. Sie können Avast auch über Facebook und Twitter erreichen. Sie sind vor allem auf Twitter äußerst aktiv.

avast-secureline-vpn-live-chat-screenshot

Vergleich zwischen PureVPN & Avast VPN

Werfen Sie einen Blick auf den Vergleich zwischen PureVPN und Avast SecureLine VPN und sehen Sie sich ihren hauptwichtigsten Unterschied an.

FunktionenPureVPNAvast VPN
Preis €2.55/Monat 3,99€/Mo
Server2000+ in 140 Ländern54 Server in 33 Ländern
KompatibilitätAlle GeräteWindows, macOS, Android und iOS
GerichtsbarkeitHongkongTschechische Republik
Logging-RichtlinieZero-LogNur Verbindungsprotokolle
KundensupportLive-Chat & E-Mail-SupportLive-Call & E-Mail-Support
Trust Pilot Score4.81.8
Website PUREVPN AVAST VPN

Avast VPN Alternativen

Suchen Sie nach einer Alternative zu Avast VPN? Ich habe eine Liste kombiniert nur für Sie. Hier ist eine Liste, die Sie berücksichtigen müssen:

Lohnt sich Avast SecureLine VPN?

Ja, Avast VPN lohnt sich und ich empfehle den Kauf dieses VPN. Es ist besonders ein gutes VPN, wenn es um Verschlüsselung und Protokolle geht. Aber sein Preis ist zu teuer im Vergleich zu Surfshark oder PureVPN.

Avast VPN Geschwindigkeitsleistung ist ebenfalls durchschnittlich, aber sie gibt keine IP- oder DNS-Lecks aus. Es hat eine einfach zu bedienende App-Schnittstelle, kompatibel mit gängigen Betriebssystemen, jedoch hält es Verbindungsprotokolle. Avast VPN bietet auch kein großes Servernetzwerk. Insgesamt ist Avast VPN nicht die perfekt Wahl.

Also, wenn Sie mich fragen, ob Avast VPN etwas Gutes? Ja, Avast ist definitiv ein guter Service und es lohnt sich, 2020 zu bekommen. Aber halten Sie sich in der Macht, dass es auch andere Optionen gibt, die noch bessere Funktionen bieten.

Holen Sie sich Avast VPN30 Tage Geld-zurück-Garantie

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

We'll never share your email with anyone else.