Lesezeit: 3 Minuten

TunnelBear bietet keine Geld-zurück-Garantie wie die meisten anderen Top-Bewerteten VPN-Anbieter. Stattdessen verarbeitet TunnelBear Rückerstattungen nur von Fall zu Fall. Es gibt keine Garantie, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen, aber es ist immer noch einen Versuch wert.

In diesem Handbuch erkläre ich, wie Sie das TunnelBear-Konto kündigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie abbrechen möchten, können Sie zunächst versuchen, TunnelBear zu beheben, um eventuelle Probleme zu beheben. Aber wenn Sie das Konto bereits gekündigt haben und nach einer Alternative suchen, dann ist ExpressVPN eine gut bekannte Lösung, die ein großartiges Gleichgewicht zwischen Privatsphäre und Entsperrungsmacht bietet.

TunnelBear kündigen

  1. Besuchen Sie die offizielle Website von TunnelBear und loggen Sie sich in Ihr Konto ein.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte “Übersicht” auf Abbrechen.
  3. Führen Sie die Schritte durch, um Ihre Stornierung zu bestätigen.
  4. Erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail für die Kontostornierung.

TunnelBear Rückerstattungsbedingungen

Das Abbrechen eines TunnelBear-Kontos ist ziemlich einfach. Leider ist es eine ganz andere Geschichte, die Rückerstattung zu erhalten, da TunnelBear keine Geld-zurück-Garantie an einem Ort wie viele andere Anbieter hat. Sie bieten nur eine kostenlose Version, die auf 500 MB/Monat Daten begrenzt ist.

Diese kostenlose Version soll verwendet werden, damit Benutzer sehen können, ob ihnen der Dienst gefällt. Aber es gibt kein Zurück, sobald Sie die kostenpflichtige Version gekauft haben.

TunnelBear verarbeitet also Erstattungsanträge von Fall zu Fall. Dies bedeutet, dass sie nur zustimmen, Ihren Betrag zurückzuerstatten, wenn sie Ihren Fall für vollkommen gültig halten. Als solche gibt es keine Garantie, dass Sie in der Lage sein werden, sie zu überzeugen, eine Rückerstattung zu erhalten.

Darüber hinaus wird TunnelBear nicht einmal Ihre Anfrage für eine Rückerstattung unterhalten, wenn Sie ihr Abonnement über einen Drittanbieter-Dienst wie iTunes oder App Store gekauft haben.

Wenn Sie eine Rückerstattung beantragen möchten, können Sie dies tun, indem Sie den Kundensupport von TunnelBear per Live-Chat oder durch Einen Besuch auf dieser Support-Seite kontaktieren. Erläutern Sie Ihre Gründe für die Beantragung einer Rückerstattung und wenn Sie Glück haben, können Sie es einfach bekommen!

Wie kann ich das TunnelBear-Abonnement auf Android/Play Store kündigen?

Wenn Sie Ihr TunnelBear-Konto über den Play Store erworben haben, können Sie nur über den Play Store kündigen, aber TunnelBear unterhält keine Rückerstattungsanfragen, wenn ihre Konten über Drittanbieter-Stores erworben werden.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das TunnelBear-Abonnement über den Play Store zu kündigen.

  1. Gehen Sie zu play.google.com.
  2. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.
  3. Wählen Sie als Nächstes “Abonnements” aus.
  4. Suchen und wählen Sie nun TunnelBear in der Liste aus.
  5. Klicken Sie schließlich auf die Option “Verwalten” und dann auf “Abonnement kündigen”.

Wie kann ich das TunnelBear-Konto auf iOS über iTunes/App Store kündigen?

Benutzer, die ihr TunnelBear-Konto über den App Store erworben haben, müssen ihr Abonnement im App Store kündigen. Auch hier müssen Sie eine Rückerstattung vom App Store beantragen, da TunnelBear keine Rückerstattungsanträge stellen kann, wenn ihr Konto über einen Drittanbieterdienst gekauft wird.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das TunnelBear-Konto über den App Store zu kündigen:

  1. Gehen Sie zum Menü “Einstellungen”, tippen Sie auf [Ihr Name] , und tippen Sie dann auf “Abonnements”.
  2. Tippen Sie nun auf das Abonnement, das Sie verwalten möchten.
  3. Tippen Sie schließlich auf “Abonnement kündigen”, um Ihr TunnelBear-Konto erfolgreich zu kündigen.

Dinge, die Sie vor der TunnelBear Kündigung beachten sollten

TunnelBear ist nicht das beste VPN da draußen, aber es hat immer noch einige gute Funktionen, die Erwähnung verdienen. Bevor Sie es also abbrechen, sollten Sie hier einige Dinge beachten, die TunnelBear gut macht:

Sie können die TunnelBear kostenlose Testversion erhalten, um das VPN zuerst zu testen, bevor Sie sich auf ein vollständiges Abonnement verpflichten. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht auf die skurrile Rückerstattungspolitik von TunnelBear verlassen, falls Sie Ihr Geld zurückwollen.

Ich habe TunnelBear abgesagt – Was mache ich jetzt?

Sie haben TunnelBear vielleicht abgesagt, aber das Gute an der VPN-Branche ist, dass es so viele Alternativen zur Auswahl gibt. Also, wenn TunnelBear nicht Ihren Erwartungen gerecht zu werden, können Sie auf jeden Fall andere VPNs finden, die das tun werden.

ExpressVPN ist beispielsweise ein Dienst, der alle Basen abdeckt. Es unterstützt Torrent sowie Streaming-Dienste wie Netflix, BBC iPlayer und Amazon Prime Video. Benutzer können auch jede eingeschränkte/zensierte Website über das riesige Netzwerk von ExpressVPNs mit mehr als 3000 Servern in über 90 Ländern entsperren.

Das VPN bietet auch erstklassige Privatsphäre und speichert keine sensiblen Informationen in Bezug auf ihre Benutzer. Es kostet €5.49/Monat und kommt mit einer 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Hier ist ein kurzer Vergleich zwischen den beiden VPNs:

FaktorenTunnelBearExpressVPN
HauptsitzKanadaBritische Jungferninseln
Logging-RichtlinieZero-LogsZero-Logs
Preise$3.33/Mo €5.49/Monat
ServerServer in
23 Länder
3000+ Server
90+ Länder
KundensupportLive-Chat & E-MailLive-Chat, 24-Stunden-Kundensupport
TorrentUnterstütztUnterstützt
Netflix-EntsperrungUnterstütztUnterstützt
SicherheitStarkStark
WebsiteTunnelBearExpressVPN

Wie man Abos außer Tunnelbear kündigt

Fazit!

TunnelBear bietet keine Geld-zurück-Garantie und bearbeitet Erstattungsanträge von Fall zu Fall. Daher sind die Chancen sehr gering, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen, auch wenn Sie mit TunnelBear unzufrieden sind. Trotzdem sollten Sie trotzdem versuchen. Große Dinge können manchmal passieren, wenn wir nur versuchen, das zu bekommen, was wir wollen.

Weitere Informationen zu diesem VPN finden Sie in unserem TunnelBear Test.