Lesezeit: 5 Minuten

Es gibt ein Dutzend kostenlose VPNs für Windows. Aber die eigentliche Frage ist, wie viele davon zuverlässig sind.

Leider sind viele kostenlose Dienste in ihrer Funktionalität extrem eingeschränkt, und diejenigen, die alle ihre Funktionen kostenlos zur Verfügung stellen, sind fast immer unseriöse Anbieter, die sich für Sie als bösartig erweisen könnten.

Deshalb habe ich 100+ kostenlose VPNs getestet, um die besten kostenlosen VPN-Dienste aufzulisten, die absolut sicher sind und die beste Funktionalität, Sicherheit und Geschwindigkeit bieten.

Beste kostenlose VPNs für Windows 10 in 2020

Die folgenden VPNs sind alle leistungsfähige kostenlose Dienste, aber auch mit einigen Einschränkungen. Wenn Sie vollwertige VPNs mit allen Funktionen freigeschaltet benötigen, lesen Sie diesen Artikel über bezahlte Windows VPNs.

Konzentrieren wir uns nun auf die besten kostenlosen VPN-Apps für Windows:

1. Surfshark – Unbegrenzte Daten mit 30 Tagen kostenloser Testversion

Surfshark VPN

Surfshark ist das beste kostenlose VPN für Windows. Obwohl nicht wirklich kostenlos, bietet es eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie für Windows-Benutzer. Sie können dies als kostenlose Testversion für 30 Tage verwenden und eine Rückerstattung beantragen, wenn Sie nicht zufrieden sind. Surfshark verdient besondere Erwähnung in dieser Liste, weil es ein völlig vertrauenswürdiger VPN-Anbieter ist, der Geo-Beschränkungen im Internet überall auf der Welt umgehen kann und gleichzeitig die Privatsphäre der Benutzer garantiert.

Es verfügt über mehr als 3200 Server in 65 Ländern, die konstant schnelle Geschwindigkeiten und unbegrenzte Bandbreite bieten. Surfshark unterstützt P2P-Aktivitäten auf mehreren Servern und entsperrt auch Netflix US, wenn Sie Zugriff auf die gesamte Netflix-Bibliothek erhalten möchten.

Aus Sicherheitsgründen bietet es eine Reihe von ausgezeichneten Funktionen auf der Windows-App, die WhiteLister, CleanWeb, MultiHop und Camouflage-Modus enthalten. Mit diesen Funktionen wird Ihre Online-Privatsphäre maximieren und halten Sie sicher vor Trackern und Schnüfflern Spionage auf Ihre Online-Aktivitäten.

Sie können dieses VPN für nur €1.87/Monat erhalten . Wenn Sie die 30-Tage-Rückerstattungsfrist im Auge behalten, Surfshark kann als einer der besten kostenlosen VPNs für Windows betrachtet werden.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Surfshark Test.

Pros
  • Schnelle Server
  • Zero-Logging-Richtlinie
  • Unbegrenzte Bandbreite
Cons
  • Keine kostenlose Testversion

2. Windscribe – 100% Free VPN für Windows

Windscribe - Das beste kostenlose VPN für Windows

Windscribe ist eine ausgezeichnete kostenlose VPN für Windows. Es ist der in Kanada ansässige VPN-Anbieter, der 10 verschiedene Serverstandorte bietet, um den Zugriff auf geobeschränkte Websites auf Ihrem Windows-System zu ermöglichen. Es verwendet eine starke AES 256-Bit-Verschlüsselung und eine datenschutzbejahende Protokollierungsrichtlinie, um sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre sicher bleibt.

Es hat eine leichte, aber ansprechende App für Windows und bietet gut genug Geschwindigkeiten. Die einzige Enttäuschung ist die 10 GB /Monat Grenze, die immer noch ziemlich gut im Vergleich zu dem, was andere Anbieter anbieten. Windscribe funktioniert jedoch nicht mit Netflix. Sie müssen die Premium-Version erhalten, wenn Sie Ihre Region auf Netflix mit Windscribe ändern möchten und auf alle Shows/Filme zugreifen möchten.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Windscribe Test.

Pros
  • Unterstützt OpenVPN, IKEv2, PPTP und L2TP/IPSec
  • 10 verschiedene Serverstandorte
  • Gute Benutzerfreundlichkeit
Cons
  • Geschwindigkeiten weniger als ideal

3. ProtonVPN – Top Kostenloser VPN-Dienst

ProtonVPN

ProtonVPN ist eine gute Wahl als kostenloses Windows VPN. Es verfügt über Funktionen der am besten gestalteten Apps für Windows und ist einer der wenigen zuverlässigen Anbieter, die unbegrenzte Bandbreite kostenlos anbieten.

Darüber hinaus liefert das VPN beeindruckende Geschwindigkeiten 90% der Zeit und verwendet AES 256 für die Verschlüsselung. Es bietet jedoch nur 3 Server im kostenlosen Plan: Niederlande, Japan und die USA. Sie können die Blockierung von US Netflix mit ProtonVPN nur auf den Plus-Dienst (ein kostenpflichtiges Abonnement) aufheben.

Mehr über diesen Service erfahren Sie in unserem ProtonVPN Test.

Pros
  • Unbegrenzte Bandbreite
  • Starke Verschlüsselung
  • Schnelle Geschwindigkeiten
Cons
  • Nur 3 Server in der kostenlosen Version verfügbar

3. Hide.Me – Sicheres kostenloses VPN für Windows

Hide-me

Hide.Me ist ein weiterer anständiger Anbieter zum kostenlosen Download für Windows 7, 8 und 10. Es garantiert eine Nullprotokollierung von Benutzerdaten und bietet AES-256-Verschlüsselung. Der Anbieter bietet 5 Serverstandorte, darunter Singapur, Kanada, niederlande, USA Ost und USA West. Hide.Me ist zum Zeitpunkt dieses Schreibens nicht dafür bekannt, die US-Netflix zu entsperren.

Mehr über dieses VPN erfahren Sie in unserem Hide.Me-Test.

Pros
  • Gute Sicherheitsmerkmale
  • Große Funktionalität
  • No-Logging-Richtlinie
Cons
  • begrenzte Serverauswahl

5. TunnelBear – Safe Free VPN mit 500mb/Monat

TunnelBear

TunnelBear ist ein weiteres kostenloses VPN für Windows verfügbar. Es hostet mehr als 20 Serverstandorte kostenlos. Der Dienst verfügt über eine gute Protokollierungsrichtlinie, die die Privatsphäre der Benutzer garantiert. Obwohl es ziemlich gut für digitale Sicherheit und Privatsphäre für Windows-Benutzer ist, setzt es eine 500 MB /Monat Grenze, die ziemlich niedrig ist.

Daher sollten Sie dieses VPN nur verwenden, wenn Sie eine bessere Privatsphäre benötigen und minimale VPN-Nutzungsanforderungen haben.

Weitere Informationen finden Sie in diesem TunnelBear Test.

Pros
  • Bietet mehr als 20 Serverstandorte
  • Anständige Sicherheit
  • Transparente Datenschutzerklärung
Cons
  • Bandbreitenlimit von 500 MB/Monat

Wie wählt man die besten kostenlosen VPNs für Windows?

Um sicherzustellen, dass Sie eine gute und leistungsfähige kostenlose VPNs für Windows erhalten, hier sind ein paar wichtige Dinge zu beachten:

Keine Protokollierungsrichtlinie

Da der Hauptzweck eines VPN darin besteht, die Privatsphäre der Benutzer zu schützen, ist es wichtig, wie viele Benutzerdaten sie sammeln. Einige VPN-Dienste verfügen über eine hochsichere Protokollierungsrichtlinie wie Surfshark und Windscribe. Allerdings gibt es einige kostenlose Anbieter wie Hola VPN und Betternet, die mehr Informationen sammeln, als sie in Bezug auf Benutzer haben sollten.

Kompatibilität & Apps

Heutzutage ist alles andere als eine dedizierte GUI-basierte App für ein VPN inakzeptabel. Die vor allem beschriebenen VPNs verfügen über gut gestaltete kostenlose Windows-Apps, die Sie ganz einfach über den Play Store installieren können.

Bandbreitenbeschränkungen

Freie Anbieter verhängen häufig Bandbreitenbeschränkungen. Das kann nicht helfen. Was Sie jedoch sicherstellen können, ist ein VPN zu wählen, das eine angemessene Menge an Internetbandbreite bietet, wie die oben genannten.

Geschwindigkeiten

Einige VPNs können Ihre Verbindungsgeschwindigkeit verlangsamen und verhindern, dass Sie reibungslos im Internet surfen. Die Liste der VPNs oben sind nicht die schnellsten in der Branche, aber wenn man bedenkt, dass sie kostenlos sind, können Sie immer noch anständig genug Geschwindigkeiten bekommen.

 Warum benötige ich einen kostenlosen VPN-Dienst für Windows?

Um ein kostenloses VPN zu bekommen oder nicht, das ist die Frage.

Es ist nicht zu leugnen, dass kostenlose Dienste eine Menge Anziehungskraft haben, vor allem mit so vielen Online-Bedrohungen, die im Internet lauern. Ein Werkzeug, das in der Lage ist, unsere Privatsphäre und Sicherheit vor diesen Bedrohungen kostenlos zu schützen, wäre ein Glücksfall.

Darüber hinaus ist der Bedarf an VPN-Diensten auch dann stark zu spüren, wenn Sie auf Geo-Einschränkungen auf Websites, insbesondere Streaming-Diensten, stoßen. Mit so vielen verlockenden Streaming-Plattformen, die im Internet auftauchen, wie Disney+, Netflix, Hulu, Amazon Prime Video usw. gibt es nichts Frustrierenderes, als dass Ihnen der Zugang verweigert wird, nur weil Sie zufällig in einem anderen Land leben.

Daher steigt der Bedarf an VPN-Diensten für Windows und andere Plattformen erst mit der Zeit. Die tragische Realität ist, dass, obwohl die Nachfrage nach kostenlosen VPNs hoch ist, es nicht viele kompetente Anbieter gibt, die kostenlos zur Verfügung stehen. Tatsächlich können diese VPNs ein Risiko für Ihre Sicherheit darstellen.

Aus diesem Grund, wenn Sie nicht bereit sind, Kompromisse bei Ihrer Online-Privatsphäre einzugehen, ist die sicherste Wette, einen kostenpflichtigen VPN-Dienst für Windows zu verwenden, der einen nachgewiesenen Datensatz hat, der die Privatsphäre der Nutzer im Web erhöht.

Warum sind einige kostenlose VPNs riskant?

Im Laufe der Jahre gab es viele Fälle über VPN-Dienste, die Ihre Privatsphäre gefährden, anstatt sie zu schützen. Zum Beispiel wurde das beliebte kostenlose VPN, Hola, das sowohl für Windows als auch andere Plattformen verfügbar ist, am Verkauf Ihrer Bandbreite beteiligt, um einen Botnet-Angriff auszuführen.

Ähnliche Fälle von bösartigen VPN-Apps (von denen die meisten kostenlos sind) haben ernste Bedenken über die Sicherheit viele dieser Tools mit einem kostenlosen Tag verursacht.

Selbst wenn Sie es schaffen, ein VPN zu finden, das Ihren PC nicht mit Malware infiziert, müssen Sie immer noch mit der Tatsache umgehen, dass diese VPN-Anbieter Ihre Daten an Dritte verkaufen könnten, um einen Gewinn zu erzielen. Da sie ihre Operationen irgendwie finanzieren müssen, greifen sie auf diese Taktik zurück, wenn sie keine zahlenden Kunden haben.

Also, wenn Sie auf der Suche nach einem kostenlosen unbegrenzten VPN für Windows 10, die völlig sicher ist, könnten Sie ebenso gut aufhören zu suchen.

Dennoch gibt es noch einige VPNs, die sicher und kostenlos verfügbar sind, mit dem Vorbehalt, dass sie begrenzte Funktionen bieten. Da ich immer einen Dienst bevorzuge, der sicher ist, aber einen begrenzten Satz von Funktionen gegenüber einem, der unsicher ist, aber voller ausgefallener Funktionen ist, werde ich nur die zuverlässigen funktionen besprechen, die Sie auf Ihrem Windows-System verwenden können.

Kostenlose VPNs für andere Geräte und Plattformen

Wenn Sie kein Windows-Benutzer sind, finden Sie empfohlene VPNs für andere Plattformen und Betriebssysteme in den folgenden Artikeln:

Wie verbessern Sie Ihre Privatsphäre unter Windows 10?

Es gibt drei Wichtige Funktionen (zumindest an der Oberfläche) in Windows, die Ihre persönlichen Daten verwenden: allgemeine Apps, Cortana und Personalisieren von Anzeigen.

Hier ist, wie Sie verhindern können, dass diese Ihre Privatsphäre gefährden.

  1. Öffnen Sie Datenschutz unter Einstellungen. Eine Reihe von 13 Auswahlbildschirmen wird nacheinander angezeigt, sodass Sie alle gewünschten Bildschirme deaktivieren können.
  2. Jetzt können Sie auf der Registerkarte “Allgemein” auswählen, welche Apps Sie den Zugriff auf Kamera, Nachrichten, Kalender usw. zulassen möchten.
  3. Sie können cortanas Datensammlung auch von der Registerkarte Sprache, Tinte und Eingabe drehen und auf “Aufhören, mich kennen zu lernen” klicken.
  4. Um die Datenerfassung für Werbezwecke zu deaktivieren, müssen Sie https://choice.microsoft.com/en-gb/opt-out. Deaktivieren Sie von dort aus “Personalisierte Anzeigen in diesem Browser” und “Personalisierte Anzeigen, wo immer ich mein Microsoft-Konto verwende”.

Während diese Änderungen Ihre Privatsphäre unter Windows verbessern können, ist es immer noch sehr gut möglich, dass das Betriebssystem Benutzerdaten aus anderen Quellen sammelt, die möglicherweise nicht einmal für den Benutzer steuerbar sind.

Um Ihre Privatsphäre weiter zu verbessern, gibt es in der Windows-Umgebung selbst nichts, was Ihnen helfen kann. Stattdessen benötigen Sie einige Externe Unterstützung in Form von Tools wie VPNs.

FAQs

Ist es schwierig, ein kostenloses VPN unter Windows einzurichten?

Nein. Die Einrichtung eines kostenlosen VPN auf Ihren Windows-Geräten ist sehr einfach, da die meisten VPN-Dienste eine dedizierte kostenlose VPN-Software für Windows anbieten. Darüber hinaus bieten die Anbieter auch Anleitungen und Tutorials an, die sehr einfach und einfach zu befolgen sind.

Sind kostenlose VPNs für Windows sicher?

Die meisten kostenlosen VPN-Dienste sind nicht sicher, da es keine Garantie für Ihre Privatsphäre gibt und sie auch Benutzerdaten an Drittunternehmen verkaufen. Glücklicherweise sind die, die ich oben aufgeführt habe, die besten und sichersten freien VPNs.

Wie verdienen kostenlose VPNs Geld?

Die meisten kostenlosen VPN-Unternehmen verdienen, indem sie Werbe auf ihren Apps anzeigen. Einige sammeln und protokollieren auch Benutzerdaten und verkaufen sie an Drittunternehmen für monetäre Renditen. Aber die VPNs, die ich oben aufgeführt habe, sind 100% sicher zu bedienen.

Fazit

Die oben beschriebenen VPN-Dienste sind allesamt ziemlich kompetente Tools, wenn es darum geht, Ihre Privatsphäre auf Windows OS zu erhöhen. Surfshark Testversion ist das kostenlose VPN für Windows, wenn Sie nach einem Tool suchen, das Sie einen ganzen Monat lang kostenlos nutzen können.

Wenn Sie jedoch Windows VPN für einen längeren Fall wünschen, können Sie andere Optionen wie ProtonVPN und Windscribe in Betracht ziehen, um Websites im Internet zu entsperren und Ihre Privatsphäre zu wahren.

Klicken Sie auf einen Stern, um ihn zu bewerten!

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Bisher keine Stimmen! Seien Sie der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht nützlich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern!

Sagen Sie uns, wie wir diesen Beitrag verbessern können?

We'll never share your email with anyone else.